Direkt zu den Inhalten springen

Juli 2020

Soltau (mü/sh). Als erster Freizeitpark Norddeutschlands hat das Heide Park Resort am Freitag eine ganz besondere Attraktion eröffnet. Eine mit Deckenlifter und Personenliege ausgestattete „Toilette für alle“ steht Menschen mit schweren und mehrfachen Behinderungen ab sofort für den Wechsel von Inkontinenzeinlagen zur Verfügung, so dass einem entspannten Tag im Park nichts im Wege steht. Im Rahmen einer Eröffnung unter Einhaltung der Corona-Maßnahmen übergab INTENSIVkinder Niedersachsen e.V. das Qualitätssiegel an das Heide Park Resort. Realisiert wurde das ca. 60.000 €-Projekt von Merlin Entertainments plc, dem Heide Park Resort und der Firma RMT aus Dietzenbach. Der Vorsitzende des SoVD-Kreisverbandes, Jürgen Hestermann und SoVD-Kreisfrauensprecherin Annette Krämer zeigten sich sehr beeindruckt von diesem neuen Angebot. "Wir begrüssen es sehr, dass der Heide Park diese Einrichtung geschaffen hat. Ein Vorzeigeprojekt auch für andere Freizeitparks," lobte Jürgen Hestermann das Projekt. Aktuelle Tipps gaben die beiden Rollstuhlfahrerinnen Annette Kremer und Bernadette Zabinski.

Im vergangenen Jahr hatte ein Freizeitparktest des SoVD Heidekreis im Heide Park stattgefunden. Einige Anregungen des SoVD-Teams konnten bereits in die Tat umgesetzt werden.